Windows 10 Professional

Versuchen Sie herauszufinden, welche Version von Windows Ihr kleines Unternehmen verwenden sollte? Sie sind nicht allein. Für die meisten Unternehmer kommt es auf Windows 10 Professional oder Windows 10 Enterprise an. Beide sind auf erschwinglichen Geräten weit verbreitet und bieten dem Endbenutzer nahezu identische Erfahrungen. Word, Excel, PowerPoint und all die anderen Windows-Standbys sowie der Zugriff auf den Windows-Store sind in jeder Version gleich.

Die in den Windows 10 Pro- und Windows 10 Enterprise-Dienstpaketen enthaltenen Funktionen sind jedoch unterschiedlich, ebenso wie die Preise.

Microsoft Windows 10 Pro  bei Amazon kaufen

Windows 10 Pro

Windows 10 Pro wurde für Profis mit eingeschränktem oder gar keinem technischen Support entwickelt, die dennoch Zugang zu Funktionen in Business-Qualität wünschen, wie z. B. Verwaltung mobiler Geräte, Remote-Desktop-Zugriff, gemeinsam genutzte Geräte mit mehreren Anmeldungen und Microsoft Intune.

Sicherheit

Die Standard-Sicherheitseinstellungen in Windows 10 Pro sind für die meisten kleinen Unternehmen geeignet, und die Updates sind relativ automatisiert. Mit anderen Worten: Wenn Sie nicht mit den Sicherheitseinstellungen herumspielen wollen, müssen Sie das auch nicht. Alles, was Sie tun müssen, ist, Updates auszuführen, wenn Sie dazu aufgefordert werden, und Sie sollten startklar sein. Es wird auch BitLocker und BitLocker to Go sowie Windows Defender Antivirus mitgeliefert.

Preis

Der Listenpreis für ein einmaliges Abonnement beträgt 199,99 US-Dollar pro Lizenz, aber für Unternehmen gibt es oft gebündelte Angebote, die im Austausch gegen Mengenkäufe angeboten werden.

Herausragendes Merkmal: Benutzerfreundliche Geräteverwaltung

Der Windows-Autopilot, eine integrierte Funktion von Windows 10 Pro, erleichtert es kleinen Unternehmen, neue Geräte bei ihren Mitarbeitern einzusetzen. Microsoft oder der Hardwarehersteller, mit dem Sie zusammenarbeiten möchten, wird neue Geräte für Ihr Unternehmen registrieren. Als Unternehmenseigentümer können Sie sich dafür entscheiden, die Standardeinrichtung anzupassen, indem Sie ein Profil erstellen, das Dinge wie bestimmte Einstellungen oder Anwendungen enthält.

Wenn Sie den Modus für die Selbstinstallation wählen, muss dies nur einmal durchgeführt werden. Danach wird jedes zusätzliche Autopilot-fähige Gerät, das Sie für Ihr Unternehmen erwerben, automatisch nach Ihren Spezifikationen konfiguriert, so dass ein manuelles Onboarding nicht erforderlich ist. Neue Benutzer können ihre Laptops oder Desktops einfach auspacken und mit der Arbeit beginnen. Darüber hinaus können Sie verschiedene Profile für die gleichen Geräte erstellen, was ideal ist, wenn mehrere Mitarbeiter den gleichen Computer verwenden, und Benutzer können auch von außerhalb oder von arbeitsfremden Rechnern aus per Fernzugriff auf ihre Desktops zugreifen.
HP Business-Notebooks

Windows 10 Enterprise

Obwohl Unternehmen jeder Größe Windows 10 Enterprise verwenden können, ist es in erster Linie für große und mittlere Unternehmen konzipiert. Ausnahmen können kleine Unternehmen mit intensivem Sicherheitsbedarf und qualifizierte interne Technikprofis sein.

Sicherheit

Windows 10 Enterprise gibt IT-Abteilungen mehr Freiheit, die Sicherheit nach ihren eigenen Vorstellungen zu verwalten. Mit diesen Enterprise-Funktionen kann Ihre IT-Abteilung Dinge wie die Fernverwaltung von Geräten, die Bereitstellung virtueller Desktops über Azure, die Kontrolle von Betriebssystem-Updates, die Verwaltung von Anwendungen, den Zugriff auf Sicherheitsanalysen über den Microsoft Intelligent Security Graph, die Identifizierung und Verwaltung von Datenverstößen, die Erstellung benutzerdefinierter Erkennungswarnungen und den Abruf von Berichten durchführen.

Preis

Sie müssen eine Preisanfrage von Microsoft einreichen, was auf der Enterprise SaaS-Ebene üblich ist. Bevor Sie anrufen, vergewissern Sie sich, dass Sie die Anzahl der benötigten Lizenzen kennen; andernfalls kann das Preisangebot ungenau sein.

Herausragende Funktionen: Tools für große Unternehmen

Durch ein Upgrade auf Windows Enterprise erhalten Benutzer Zugriff auf alles, was in den niedrigeren Windows-Versionen enthalten ist, sowie auf eine Vielzahl anderer Lösungen, die auf größere Unternehmen zugeschnitten sind.

Windows Defender: Die Professional-Version von Windows enthält Windows Defender Antivirus, aber alle Enterprise-Abonnements enthalten vier zusätzliche Unterprodukte: Credential Guard, Application Guard, Anwendungskontrolle und Advanced Threat Protection (ATP). Diese Software-Tools bilden die erweiterte Sicherheit, die auf der Windows 10 Enterprise-Ebene verfügbar ist.

Microsoft Windows 10 Pro  bei Amazon kaufen

Virtualisierung: Microsoft Application Virtualization (App-V) und Microsoft User Environment Virtualization (UE-V) sind beide Standard bei Enterprise-Abonnements und ermöglichen es Unternehmen, Win23-Anwendungen auf einem Server zu zentralisieren und alle Einstellungen und Konten an einem Ort zu verwalten. Dies ermöglicht Ihrer IT-Abteilung ein höheres Maß an Kontrolle und erhöht die Anwendungssicherheit, obwohl es nur geringe Auswirkungen auf den Endbenutzer hat.